Led – wie peppt man einen Scherzartikel auf?

ledScherzartikel sorgen für gute Laune, egal, ob sie zum Highlight der nächsten Party werden oder für kleine Lacherfolge im Alltag sorgen. Die Tradition, ab und an die Stimmungen zu erheitern und mit Humor den Alltag zu meistern, ist alt, einzig die Scherzartikel ändern sich.

Kennen Sie Scherzartikel mit Led?

Während Led Lampen derzeit den Beleuchtungsmarkt erobern, sind die kleinen, energiesparenden Lampen in vielen Nischenmärkten, wie auch bei den Scherzartikeln, schon sehr viel bekannter. Etwas Leuchtendes oder gar Blinkendes zieht nun einmal die Aufmerksamkeit mehr auf sich und kann auch für einen Lacher sorgen. Ein Blick auf den Markt zeigt, dass der Umstieg auf Led Beleuchtung auch die Anzahl der Scherzartikel mit Led Licht ansteigen lässt. Wo aber leuchten die kleinen Led Lämpchen denn eigentlich?

In welchen Scherzartikeln stecken Led Lampen?

Led Lampen gibt es für das Faschingsoutfit. Blinkend peppen Sie eine Fliege auf, ein T-Shirt oder ein originelles Faschingskostüm. Es gibt Led Zahnlichter, um ihre Zähne in den verschiedensten Farben anzuleuchten oder blinkende Vampirzähne. Twilight-Fans dürften ihre Freude haben. Bei Zaubertricks kommt es ebenfalls einmal vor, dass man sich der Led Lämpchen bedient, wenn z. B. per Fernbedienung eine täuschend echt wirkende Led Kerze angezündet wird! Pfiffige Dekoartikel mit Leds wie die Schädelleuchte für Fasching oder Halloween sind schon fast eine Selbstverständlichkeit.

Warum passen Leds so gut zu Scherzartikeln?

Leds haben einen geringen Stromverbrauch. Da wird Ihnen der Spaß nicht verdorben. Sie sind sehr robust, bruchsicher und vibrationsunempfindlich, also fast unverwüstlich und bestens für Späße geeignet. Led Lampen gibt es in vielen Farben – und sie sind zuverlässig, da muss der Scherz doch gelingen.

Bild: LED Lights von dmjarvey, CC-BY